Weintaufe Österreich 2018

weintaufe fass

I

m prunkvollen Rahmen des Stiftes Göttweig fand am 7. November die diesjährige österreichische Weintaufe statt. Vom Stift selbst stammte auch der Wein, der von Abt Columban Luser auf den Namen „Respekt“ getauft wurde. Den begehrten Bacchuspreis erhielten in der nationalen Kategorie gleich zwei Preisträger: Niederösterreichs Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll und Wiens Altbürgermeister Dr. Michael Häupl. Der internationale Bacchuspreis ging an Karl Mair vom Pretzhof in Südtirol.

 Weiter...

Weinbaugebiet Kremstal - der Film

kt film

Seit kurzem gibt es einen wunderschönen Film über das Weinbaugebiet Kremstal, den wir natürlich nicht vorenthalten wollen. Gedreht hat ihn Robert Herbst, pov.at.

 Hier geht´s zum Film

 Falstaff Kremstal Rieden Cup

Franz Proidl Patrick Poidl k

D

as Kremstal ist Herkunft großer Grüner Veltliner und Rieslinge. Die Cupsieger kommen diesmal vom Weingut Salomon Undhof und vom Weingut Franz Proidl.

 Weiter...

NÖ Weingala

Weingala Erich Marschik t

Eine Rekordbeteiligung gab es bei der diesjährigen Landesweinprämierung: Mit 5.069 Weinen wurden von 908 teilnehmenden Betrieben so viele Proben wie nie zuvor ins Rennen geschickt. Das erfreuliche Ergebnis für die Region: Gleich drei Landessieger gehen an das Kremstal!

Weiter...

Herkunft zählt (mehr)

Herkunft zaehlt 

Es ist im französischen Burgund so und in vielen anderen renommierten Weinbaugebieten: Die kleinste Herkunft, also die Lage – oder in Österreich: die Riede – hat größte Bedeutung. Dieses Appellationssystem zum Vorbild, haben die Weinbaugebiete Kamptal, Kremstal und Traisental bereits vor einigen Jahren begonnen, die bestehenden Verordnungen für ihre Herkunftsweine Grüner Veltliner und Riesling Kamptal DAC, Kremstal DAC oder Traisental DAC zu diskutieren. 

 

Weiter ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.